Im Wiener Rathaus fällt heute, Donnerstag die Entscheidung, ob man die bundesweiten Öffnungsschritte ab 19. Mai in vollem Umfang mitträgt oder ob man restriktiver vorgeht. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) wird sich ab Mittag mit Fachleuten aus dem Gesundheitsbereich beraten, wie ein Sprecher der APA mitteilte.

Ludwig hat sich zuletzt wiederholt skeptisch hinsichtlich einer gleichzeitigen Öffnung aller Bereiche gezeigt. Möglich ist etwa, dass die Gastronomie zunächst nur die Schanigärten aufsperren darf. Kolportiert wurde zuletzt, dass eine Öffnung indoor erst Ende Mai möglich sein wird. (APA/red)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden