Fettabsaugen ist in Hollywood gang und gäbe. Kaum ein Star, der noch mit seinen Original-Fettpölsterchen durch die Gegend läuft. Normalerweise lassen sich das Stars und Sternchen meistens am Bauch machen. Nicht so Top-Model Chrissy Teigen (35), die in einem Interview verriet: „Ich habe mir das Fett unter den Achsel absaugen lassen.“ Welche Methoden es beim Fettabsaugen gibt und worauf man achten muss, erklärt uns jetzt eXXpress-Beauty-Doc Dr. Christian Wolf.

Fettabsaugung dient ja der Körperformung. Was gibt es auf dem Gebiet Neues? Die Fettabsaugung gehört zu einer der häufigsten durchgeführten Eingriffe in der plastischen Chirurgie. Moderne Methoden bieten auch moderne Ergebnisse der Körperformung. War es früher die reine Fettreduktion durch Absaugen sollte der innovative Chirurg heute Schatten und Erhebungen in die Körperoberfläche skulpturieren können. Wie wir es auch von anderen Branchen kennen entwickelt sich durch moderne Verfahren in der ästhetischen Chirurgie die Körperformung weiter. Alle modernen Verfahren verbindet ein Grundgedanke: durch diverse Methoden wird Energie erzeugt um Fett zu schmelzen um es danach abzusaugen. Die Energie hat zusätzlich den günstigen Nebeneffekt Dermis und Unterhautgewebe gleichzeitig zu straffen. SmartLipo verwendet dafür Laser-Energie, Body-Tite die Radiofrequenztherapie, die Vaser-Methode ist eine Ultraschall-assistierte Liposuktion und Renuvion basiert auf Plasma.

Unser Beauty-Doc beantwortet heute alle Fragen zum Thema Fettabsaugung

Und welche Methode ist am besten? Das lässt sich sehr schwer beurteilen, viele Methoden sind neu und ein Direktvergleich in den Langzeitergebnissen noch nicht ausreichend erforscht. Dazu kommt, dass die meisten Studien auf geringe Fallzahlen basieren. Am effektivsten auch hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses ist immer noch die Tumeszenz-Liposuktion, zum Beispiel Power-assisted (PAL) oder mittels Wasserstrahls (WAL). Eine Lösung aus Lokalanästhesie und Adrenalin wird in das zu behandelnde Areal eingespritzt, anschließend wird dieses Areal abgesaugt. Die modernen Methoden bieten zwar hinsichtlich der Konturierung Vorteile aber damit sie diese Stärke ausspielen können müssen die Patientinnen und Patienten ein straffes Bindegewebe besitzen.

Die Kurven von Kim Kardashian (40) können sich wirklich sehen lassen ...@kimkardashianwest / Instagram

Wie soll ich mich nach einer Fettabsaugung verhalten? Fett ist ein gut durchblutetes Gewebe. Entfernt man erhöhte Mengen davon durch eine Liposuktion kann es zu Herz-Kreislauf-Beschwerden kommen. Nach einer Operation sollten sie daher auf ausreichend Elektrolyt- und Wasserzufuhr achten. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die sofortige Mobilisation, bewegen sie sich direkt nach einer Operation im Patientenzimmer oder am Gang, machen sie in den folgenden Tagen Spaziergänge. Sie sollten nach einer Operation auch Kompressionswäsche tragen, ich empfehle das für 6 Wochen postoperativ. Rauchen sie nicht, Nikotinkonsum beeinträchtig die Durchblutung, das kann den Heilungsprozess verlängern.

... neben Fettabsaugen schwört die Reality-TV-Milliardärin auf Body Contouring, die effektive Lösung für eine harmonische Körpersilouette.@kimkardashianwest / Instagram

Dient eine Fettabsaugung der Gewichtsreduktion? Nein, wir sollten die Reduktion von Fettgewebe durch eine Fettabsaugung von den Ansätzen der Gewichtsreduktion trennen. Natürlich verlieren wir auch Gewicht, wenn Fett entfernt wird, der Anspruch liegt aber bei der Körperformung.

Unser eXXpress-Beauty-Experte Dr. Christian Wolf ist Facharzt für Plastische Chirurgie, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie. In seinem Fachgebiet hat er sich auf ästhetische Gesichts- und Naseneingriffe, Brustchirurgie und körperformende OP’s spezialisiert. Viele dieser Eingriffe führt er tagesklinisch durch.

Ordination Wien: Singerstraße 4/4-5, 2 Etage, 1010 Wien

Ordination Salzburg: Nonntaler Hauptstraße 116, 5020 Salzburg

Email, Telefon & Web: info@drchristianwolf.com, +43/660 2292207, https://www.drchristianwolf.com, Instagram: dr.wolfchristian