„Wir sind stolz darauf, die energieeffizienten und zeitgemäßen Wohnungen des Projekts „Das Koloman“ planmäßig an den neuen Eigentümer übergeben zu können. Der hohe Wohnkomfort, die Nähe zu Wien und die ausgezeichnete Infrastruktur machen das Wohnen im „Das Koloman“ besonders attraktiv für Jungfamilien“, erklärte Heinz Fletzberger, Vorstand der SÜBA AG, bei der Übergabe an die Bank Austria Real Invest Immobilien-Kapitalanlage GmbH.

Von den 189 Wohneinheiten wurden 103 an die Bank Austria Real Invest Immobilien-Kapitalanlage GmbH für ihren Fonds ‚Real Invest Austria‘ übergeben, den größten offenen Immobilienfonds Österreichs. Die restlichen 86 Wohnungen werden von der SÜBA direkt verkauft.

Reinhold Jaretz, Leiter Investment Management bei der Bank Austria Real Invest Immobilien-Kapitalanlage GmbH, betonte: „Der im Wohnprojekt eingesetzte Technologie-Mix reduziert den CO2-Ausstoß und ermöglicht geringere Energiekosten für Heizung und Klimatisierung. „Das Koloman“ wurde nach den höchsten Nachhaltigkeitsstandards der Immobilienbranche entwickelt und erfüllt somit unsere strengen Ankaufskriterien für den Real Invest Austria.”

Innovatives Energiekonzept

Als erster Bauträger in Europa testete die SÜBA in Stockerau insgesamt 16 Mikrowindturbinen zur autonomen Stromversorgung. Diese Windturbinen mit einer Leistung von bis zu 16.000 KW/h pro Jahr wurden auf einem Baukran montiert und versorgten während der Bauarbeiten den Kran und das Baubüro mit Strom.

Wohnen mit Gartenblick

Das Wohnprojekt „Das Koloman“ bietet zentrale und nachhaltige Wohnmöglichkeiten mit Blick auf eine Grünanlage. An der Hauptstraße 8 wurden 189 barrierefreie Wohnungen zwischen 45 m² und 119 m² sowie eine Garage mit 286 Stellplätzen inklusive E-Ladestationen errichtet. Das Projekt überzeugt durch hohen Wohnkomfort, großzügige Freiflächen, einen Spielplatz und die Nähe zur Bahnstation Stockerau, von wo aus man in 20 Minuten Wien erreicht. In unmittelbarer Nähe befinden sich sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Lebensmittelgeschäfte, Schulen, Kindergärten, Ärzte und Apotheken. Durch die hofseitige Bauweise ist das Wohnprojekt eine Ruhe-Oase inmitten der Stadt.

Die SÜBA AG ist einer der renommiertesten und erfahrensten Bauträger Österreichs und seit über 40 Jahren erfolgreich am heimischen Immobilienmarkt tätig. Das Kerngeschäft von SÜBA umfasst Leistungen in den Bereichen Planung, Bau und Vertrieb von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie in der Quartiersentwicklung. SÜBA zählt zu den Top 5 Bauträgern Österreichs mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie. Alle Neubauten werden u. a. nach klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, zertifiziert. Die Gebäudestandards der SÜBA entsprechen bereits seit einigen Jahren der EU-Taxonomie-Verordnung, die die Kriterien für Nachhaltigkeit definiert. 2021 wurde SÜBA als erster Bauträger mit der EU-Taxonomie-Konformität ausgezeichnet. Alle Objekte werden in Zusammenarbeit mit renommierten Baufirmen für namhafte Investoren errichtet und stellen eine verlässliche Kapitalanlage für Investoren und Anleger dar. Die SÜBA ist auch in Deutschland und in Ungarn aktiv um ihr Knowhow im nachhaltigen Wohnungsbau auch auf dem deutschen und ungarischen Markt umzusetzen.

www.sueba.at | www.hallmannholding.com