Die Donaustadt ist mit dem kürzlich fertiggestellten Attemsgarten um ein neues, nachhaltiges Wohnquartier reicher. Entstanden sind drei Baukörper, mit fünf bis neun Stockwerken und insgesamt 240 Wohneinheiten. „Nachdem wir mit der ‚Kirschblüte‘ 2021 bereits unser erstes Projekt in Wien erfolgreich und termingerecht abschließen konnten, dürfen wir jetzt mit der Fertigstellung des Attemsgartens einen weiteren Meilenstein der ZIMA Wien feiern. Wir sind stolz, dass wir unseren Kund:innen ihre Eigentumswohnungen auch hier fristgerecht übergeben durften und dass wir so das Vertrauen in die ZIMA Wien als Bauträger weiter stärken konnten“, so Thomas Thaler, Standortleiter ZIMA Wien.

Pflanztröge, Urban Gardening und Co.

Wo früher eine Gärtnerei stand, wird das Thema Grün wieder eine große Rolle spielen. Dazu tragen die vorinstallierten Pflanztröge auf allen Balkonen und Terrassen, der erweiterte Schrickpark vor dem Neubau sowie die Dachgärten für Urban Gardening bei. Die Dachgärten können von den Bewohner:innen zukünftig individuell genutzt werden und sollen als charmanter Treffpunkt für die Hausgemeinschaft gelten. Damit die Bepflanzung einwandfrei starten kann, wird eine Soziologin die daran interessierten Gärtner:innen beim Sähen begleiten. Ein weiteres Highlight, das allen Bewohner:innen des Attemsgartens zur Verfügung steht, ist der 100 m²-große Fitness- und Yogabereich.

Ausgezeichnet mit klimaaktiv Gold

Der Attemsgarten wurde mit klimaaktiv Gold ausgezeichnet. Grund dafür sind unter anderem die Photovoltaikanlagen nebst den Dachgärten, die über 600 Fahrradstellplätze, die E-Tankstellen, die äußerst günstige Lage mit Anbindung an die Öffis vor der Haustür sowie die hervorragende Infrastruktur. Nahversorger, Schulen und auch das Westfield Donau Zentrum sind vom Attemsgarten aus zu Fuß erreichbar.

Noch wenige Wohnungen verfügbar

Von den gesamt 240 Wohneinheiten sind aktuell noch 19 Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 45 und 72 m² sowie eine weitläufige 5-Zimmer Maisonettewohnung mit 115 m² verfügbar. Beim Kauf einer Wohnung sichert ZIMA die Käufer:innen jetzt durch die ZIMA-Wertgarantie zusätzlich ab. Dieses Rückverkaufsrecht zum Ankaufspreis kann optional drei Jahre nach dem Erwerb einer Wohnung in Anspruch genommen werden. Thomas Thaler erläutert: „Wir sehen derzeit eine große Verunsicherung am Immobilienmarkt. Die Gründe dafür lassen sich zum Teil in der gestiegenen Inflation sowie der erschwerten Finanzierung bei Immobilienkrediten verorten. Was jedoch zu wenig Beachtung findet: Eine Investition in die eigenen vier Wände ist nach wie vor das beste Mittel, um für die Zukunft vorzusorgen. Vor allem in Hinblick auf die weiter steigenden Mieten, macht sich dieses Investment bezahlt. Davon sind wir überzeugt und daher bieten wir auch die ZIMA-Wertgarantie an.“

Projektfakten Attemsgarten
Bauträger: ZIMA Wien GmbH
Architekten: HAWLIK GERGINSKI Architekten ZT GmbH
Baufirma: Porr Bau GmbH / Swietelsky AG
Grundfläche: rd. 16.000 m²
Nutzung: 3 Baukörper
Wohnfläche: ca. 16.000 m²
Wohnungen: 240 Wohnungen (1- bis 5-Zimmer Wohnungen)
Abstellplätze: Tiefgarage mit 120 Autostellplätzen & E-Tankstellen / 600 Fahrradabstellplätze
Projektvolumen: EUR 100 Mio.
Baustart: Oktober 2021
Fertigstellung: Dezember 2023

Projektfakten Kirschblüte – Zuhause im Park (erstes Projekt der ZIMA Wien)
Bauträger: ZIMA Wien GmbH
Umfang: 3 Baukörper / 372 Wohn- und Gewerbeeinheiten
Planung: HAWLIK GERGINSKI Architekten ZT GmbH
Projektvolumen: ca. EUR 116 Mio.
Baustart: Herbst 2019
Fertigstellung: Ende 2021