Noch sichtlich gezeichnet von den Strapazen der vergangenen Tage meldet sich Oberösterreichs Landesvize Manfred Haimbuchner (FPÖ) jetzt mit einem kleinen Oster-Gruß auf Facebook zurück. Er postete ein Foto mit einem Osternest in der Hand und schreibt: “Annette, Otto und ich wünschen Euch frohe Ostern. Genießt die Feiertage. Diese Ostern bleiben mir sicher ewig in Erinnerung.”

Damit spielt der 42-Jährige auf seine schwere Covid-19-Erkrankung an, die er mittlerweile überstanden hat. Wie berichtet musste der FPÖ-Politiker auf der Intensivstation des Kepler Universitätsklinikums in Linz mehrere Tage lang künstlich beatmet werden. Jetzt erholt er sich im Kreise seiner Liebsten in Steinhaus bei Wels.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden