Sie gehören zu den vielen Dingen, die wir in Lockdown-Zeiten vermissen: Cocktail-Bars. Doch nichts spricht dagegen, die originellen Kreationen auch daheim anzufertigen. Der eXXpress stellt die besten Rezepte vor.

Tequila SunriseCulinaryGeek.net via Wikimedia Commons

Tequila Sunrise
Dank Mel Gibson und Michelle Pfeiffer avancierte der Cocktail zum Klassiker unter den Schirmchen-Getränken. Er ist schnell und unkompliziert gemixt.
Zutaten: 4,5cl Tequila, 9cl, Orangen- und Zitronensaft und 1,5cl Grenadine
Zubereitung: Den Tequila, Orangen- und Zitronensaft zusammen mit ein paar Eiswürfeln shaken. Eiswürfel in ein Glas geben und den Cocktail durch ein Barsieb eingießen. Die Grenadine an einem Löffel in den Cocktail fließen lassen. Zum Abschluss nach Belieben garnieren (z.B. mit einer Orangenscheibe).

CaipirinhaPixino

Caipirinha / Caipiroska
Dieser Cocktail ist für all jene ein heißer Tipp, die es weniger süß bevorzugen. Die Menge an Zucker lässt sich je nach persönlichem Geschmack variieren.
Zutaten: 5cl Cachaça, 1 Limette, Limejuice, brauner Zucker – je nach Geschmack
Zubereitung: Die Limette wird geachtelt und mit Hilfe eines Holzstößels direkt im Glas unter Zugabe des Zuckers ausgepresst. Danach das Glas mit Crushed Ice auffüllen und Cachaça und Limejuice darüber geben.
Für den Caipiroska einfach Wodka statt Cachaça verwenden – et voilà.

Mai TaiAchim Schleuning/ Wikimedia Commons

Mai Tai
Bei diesem exotischen Drink und vor allem bei seiner Machart scheiden sich die Geister. Der Mai Tai ist quasi eine Glaubensfrage. Wir stellen hier die ursprünglichste Variante vor.
Zutaten: 6cl dunkler Rum, 3cl Limettensaft, 1,5cl Triple Sec, 1cl Zuckersirup, 0,5cl Mandelsirup
Zubereitung: Alles auf Eis shaken, in ein großes Glas mit frischem Crushed Ice abseihen, mit einem Minze-Zweig garnieren.

CosmopolitanTheCulinaryGeek from Chicago, USA / Wiki Commons

Cosmopolitan
Eher „Sex in the City“ statt Sand zwischen den Zehen? Dann ist der Cosmopolitan der richtige Drink fürs perfekte Flair.
Zutaten: 4cl Vodka, 1cl Cointreau, 2cl Limettensaft, 2cl Cranberryjuice
Zubereitung: Alles zusammen mit viel Eis shaken – für den besonderen Touch noch ein bis zwei Zitronenzesten beigeben.

Mimosahttps://pxhere.com/de/photo/1566013

Mimosa
Gemütlicher Wochenendbrunch auf der Terrasse oder dem Balkon, vielleicht mit einem Gläschen Prosecco? Dann ist der Mimosa das perfekte Getränk!
Zutaten: 7cl frisch gepresster Orangensaft, 7cl Sekt oder Prosecco, 2cl Cointreau (für jene, die es etwas stärker mögen)
Zubereitung: Orangensaft und Cointreau in ein vorgekühltes Champagnerglas geben und mit dem Schaumwein aufgießen.

MojitoPixabay

Mojito
Der Klassiker auch für all jene, die nicht unbedingt auf süße Cocktails stehen. Er sorgt für das mexikanische Lebensgefühl in den eigenen vier Wänden.
Zutaten: 6cl weißer Rum, 3cl Limettensaft, 2cl Zuckersirup, Rohrzucker, Sodawasser, Minzblätter
Zubereitung: Die Minzblätter zusammen mit dem Zucker in ein Glas geben und mit einem Stößel zerdrücken. Anschließend die geachtelte Limette dazugeben und ebenfalls mit dem Stößel zerdrücken. Rum und Crushed Ice dazugeben und abschließend mit Sodawasser auffüllen.

Piña Coladapixy.org

Piña Colada
Cremig, süß und voller Exotik – die Piña Colada ist der Liebling aller Naschkatzen. Angeblich war der karibische Cocktail schon bei Piraten beliebt – damals als Mischung von Kokoswasser, Rum und Ananassaft.
Zutaten: 3cl weißer Rum, 4cl Kokosmilch, 9cl Ananassaft, 1cl Schlagobers
Zubereitung: Sämtliche Zutaten mit Eis in den Shaker und kräftig schütteln. Mit Ananasstücken und Cocktailkirschen garnieren.

MagaritaBevvy / Wikimedia Commons

Margarita
Ob fruchtig oder plain nur mit Zitrone – die Margarita lässt sich je nach Lust und Laune variieren. Zudem ist sie durch den dekorativen Salzrand immer ein optisches Highlight – das Auge trinkt schließlich mit.
Zutaten: 4cl Tequila, 2cl Cointreau, 2cl Limettenjuice, 1cl Zuckersirup
Zubereitung: Für den Salzrand das Margaritaglas zuerst in Limettensaft und dann vorsichtig in Salz eintauchen. Die Zutaten einfach zusammen mit Eis shaken und in das vorbereitete Glas geben. Klassisch mit einer Limettenscheibe garnieren.

Gin FizzCharles Haynes/Wikimedia Commons

Gin Fizz
An heißen Sommertagen sorgt der leichte und spritzige Gin Filz für optimale Abkühlung auch abseits überfüllter Freibäder.
Zutaten: 6cl Gin, 2cl Zuckersirup, 2cl frisch gepresster Zitronensaft, Soda
Zubereitung: Alle Zutaten außer das Sodawasser auf Eis shaken, in ein Glas mit Eis geben und mit Soda auffüllen. Garnier-Tipp: Zitronenzeste auf den Glasrand geben.

Strawberry DaiquiriTheCulinaryGeek from Chicago / Wikimedia Commons

Daiquiri
Ähnlich wie bei der Margarita sind neben der klassischen, Variante, die aus wenigen Zutaten besteht, auch Abwandlungen wie der Strawberry oder der Banana Daiquiri besonders bekannt und beliebt.
Zutaten: 4,5cl Rum, 2,5cl Limettensaft, 1,5cl Zuckersirup
Zubereitung: Die Zutaten zusammen mit Eis shaken und in eine vorgekühlte Cocktailschale geben. Mit einer Limettenscheibe, Erdbeere oder Bananenstück garnieren.