Zwei weitere Patienten seien bei dem Brand schwer verletzt worden und mussten auf die Intensivstation. Die Berliner Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit bis zu 100 Einsatzkräften am Ort des Geschehens, um das Feuer zu löschen. Das Landeskriminalamt ermittelt zur Brandursache, wie es am Freitag mitteilte.

Der Brand sei kurz vor 4.00 Uhr ausgebrochen, hieß es. Klinikmitarbeiter hätten umliegende Bereiche evakuiert und die Feuerwehr gerufen. Mehrere weitere Patienten erlitten Rauchvergiftungen.

(APA/red)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden