“Vom Winde verweht”: Was eigentlich romantische Bilder und Assoziationen in den Köpfen der meisten Menschen aufkommen lässt, wurde am vergangenen Freitag für einen Touristen in China zum absoluten Alptraum. Der Mann musste sich 300 Meter über dem Grund an die Überreste einer Glasbrücke klammern, deren Glasböden in Folge eines heftigen Sturms großteils weggeblasen worden waren.

Die gläserene Brücke befindet sich in einem Natur-Resort das in den Piyan Berg in der chinesischen Stadt Longjing gebaut wurde. Wie die “Straits Times” berichtet, musste der Mann für eine Weile auf der Brücke ausharren und sich inmitten heftiger Windböen an die Brücke und damit wortwörtlich an sein Leben klammern, bevor er mithilfe von Einsatzkräften der Feuerwehr, Polizei sowie Wald- und Tourismusarbeitern in Sicherheit geleitet werden konnte – unter der Anleitung der Experten schaffte es der Mann, aus eigener Kraft in Sicherheit zu krabbeln.

Infolge dieses traumatischen Erlebnisses musste der Mann ins Spital gebracht werden. Dort erhielt er psychologische Betreuung um das Geschehene zu verarbeiten.  Das Bild seines Überlebenskampfes in 300 Meter Höhe über dem Nichts ging indessen im Internet viral und wurde unzählige Male auf Twitter geteilt. Wie die Brücke vor dem schrecklichen Zwischenfall aussah, zeigen private Videoaufnahmen von Dimitris Ketsetzidis auf YouTube, die Sie im Video im Anhang am Ende des Artikels finden.

Vorher-Nachher-Bilder zeigen wie die Touristenattraktion zur Todesfalle wurdeTwitter

Berichten nach zufolge soll das Resort in dem die Brücke hängt in Folge des beinahe tödlichen Zwischenfalls für eine kurze Zeit gesperrt worden sein.

Glasbrücken sind gerade der letzte Schrei in China, wo Berggebiete und Naturparks diesem Trend immer stärker folgen und nach solch spektakuläre Brücken bauen, um Touristen anzulocken. Auch die Unfall-Glasbrücke, die in einem zur Stadt Zhangjiajie im Nordwesten der chinesischen Provinz Hunan gehörenden Gebiet hängt, ist eine beliebte und berühmte Touristenattraktion. Sie hängt 300 Meter über dem Grund, ist 430 Meter lang und sechs Meter breit und hängt als spektakuläre Verbindung zwischen zwei steilen Klippen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden