ATX3784.09+0.1%ANDRITZ46.92-0.64%AT&S33.85+5.62%BAWAG GROUP54.6+0.28%CA IMMO37.55±0%DO & CO80.4-1.35%ERSTE GROUP39.05+0.26%EVN24.25+0.41%IMMOFINANZ21.4+0.19%LENZING110+1.29%MAYR-MELNHOF170.6-1.16%OMV54.06-0.66%OESTER. POST36.9-0.81%RBI24.7+0.49%SBO37.45+0.13%S IMMO20.2-0.49%UNIQA8.2-0.36%VERBUND92.95+0.49%VIENNA INSURANCE26.45+0.19%VOESTALPINE33.04+0.92%WIENERBERGER29.52-0.67%
ATX3784.09+0.1%ANDRITZ46.92-0.64%AT&S33.85+5.62%BAWAG GROUP54.6+0.28%CA IMMO37.55±0%DO & CO80.4-1.35%ERSTE GROUP39.05+0.26%EVN24.25+0.41%IMMOFINANZ21.4+0.19%LENZING110+1.29%MAYR-MELNHOF170.6-1.16%OMV54.06-0.66%OESTER. POST36.9-0.81%RBI24.7+0.49%SBO37.45+0.13%S IMMO20.2-0.49%UNIQA8.2-0.36%VERBUND92.95+0.49%VIENNA INSURANCE26.45+0.19%VOESTALPINE33.04+0.92%WIENERBERGER29.52-0.67%

Im Flut-Drama nimmt Frau Maus Sandale als Rettungsinsel

Die schlaue Maus rettet in Hochwasser-Zone in den Niederlanden ihr Leben: Ein TV-Team sah durch Zufall in den reißenden Fluten die Plastikschlapfen vorbeischwimmen – “an Bord” kauerte ein kleines Mäuschen.

Richard Schmitt

Dieses Foto rührt tausende Menschen: Die kleine Maus – und ihr Glück, noch rechtzeitig eine “Rettungsinsel” mitten in der Hochwasser-Zone gefunden zu haben. Im braunen Wasser trieb die Plastiksandale mit dem tierischen Kapitän an einem niederländischen Reporter-Team vorbei.

Wie RTL berichtet, versuchte die Reporterin Noortje Deutekom, das Tier aus dem Wasser zu fischen. Sie benutzte sogar ihr Mikrofon, um an das provisorische Mäusefloß heranzukommen.

Aber der Boden war schlammig und vom Wasser so aufgeweicht, dass die Reporterin immer weiter einsank. Die Maus, die offenbar nicht verstand, dass gerade eine Rettungsaktion für sie im Gange war, erschrak sich, sprang ins Wasser und schwamm davon. Bis zur nächsten trockenen Stelle war’s zum Glück nicht mehr weit.

Diese Maus schaffte es im "Rettungs-Floß" sicher aus dem Katastrophengebiet