Diese “Geheimpolizei” sollte verhindern, dass missliebige Tweets als Trending angezeigt wurden. Damit schränkten sie aktiv die Sichtbarkeit ganzer Konten ein – natürlich alles im Geheimen, ohne die Nutzer zu informieren.

Die Bombe platzen ließ die Journalistin Bari Weiss: Sie twitterte die interne Korrespondenz rund um die Entscheidung, die Hunter-Biden-Laptop-Story der New York Post zu zensieren – eXXpress berichtete.

Mit Shadow Ban gegen unliebsame Nutzer

Weiss, eine ehemalige Meinungsredakteurin der New York Times, die jetzt The Free Press leitet, sagte am Freitag, dass das frühere Management der Social-Media-Plattform die Reichweite bestimmter Konten mit einer so genannten “Trends Blacklist” und “Search Blacklist” sowie einem “Do Not Amplify”-Tag eingeschränkt habe.

Twitter hatte in der Vergangenheit bereits öffentlich eingeräumt, die Reichweite bestimmter Konten zu begrenzen – sie bleiben für Follower sichtbar, aber ihre Sichtbarkeit in Konversationen und Suchergebnissen wird eingeschränkt. Über einen solchen “Shadow Ban” wurden die betroffenen Konten nicht informiert.

Zensur-Chefin mischte mit - Musk feuerte sie am ersten Tag

Weiss zitiert eine Reihe ungenannter Twitter-Mitarbeiter, um ihre Behauptungen zu untermauern. Und sie fügte Screenshots bei, die die Schnittstelle zeigen, die Twitter verwendet, um bestimmte Konten auf die schwarze Liste zu setzen, einschließlich Tags, die ihren eingeschränkten Status kennzeichnen.

“Wir kontrollieren die Sichtbarkeit in hohem Maße. Und wir kontrollieren die Verbreitung Ihrer Inhalte in hohem Maße”, zitierte Weiss einen ungenannten Twitter-Ingenieur mit den Worten. “Und normale Menschen wissen nicht, wie viel wir tun.” Weiss sagte, dass die politisch heikelsten Entscheidungen von einem Team getroffen wurden, das als “Site Integrity Policy, Policy Escalation Support” bekannt war und zu dem Vijaya Gadde, die damalige Zensur-Chefin des Portals. Gadde wurde bereits am ersten Tag nach der Musk-Übernahme gefeuert.

Sie enthüllte jetzt die Twitter-Geheimpolizei: Journalistin Bari Weiss (38)
Mit diesem Twitter-Thread enthüllte Weiss die Machenschaften
Elon Musk feuerte die "Chef-Zensorin" schon am ersten Tag nach seiner Übernahme
Mit Sperren wurden Konten rechter Nutzer eingeschränkt
Passte die Meinung den linken Twitter Geheimpolizisten nicht, wurde sie eingeschränkt
Neben Shadow Bans gab es auch weitere technische Möglichkeiten

Zensur auf Twitter ist ...