ATX3252.06+0.19%ANDRITZ52.15-0.67%AT&S35.8+2.29%BAWAG GROUP51.35+1.38%CA IMMO32.65+0.77%DO & CO88.2-0.9%ERSTE GROUP29.71+1.16%EVN18.48+1.09%IMMOFINANZ12.75+5.63%LENZING71.5-0.69%MAYR-MELNHOF162-0.49%OMV48.27-1.13%OESTER. POST32.6-0.46%RBI14.85-0.74%SBO61.1-0.65%STRABAG39.2-0.51%UNIQA7.14+0.14%VERBUND88.95+0.23%VIENNA INSURANCE22.5-0.44%VOESTALPINE25.92-0.54%WIENERBERGER25.68+0.78%
ATX3252.06+0.19%ANDRITZ52.15-0.67%AT&S35.8+2.29%BAWAG GROUP51.35+1.38%CA IMMO32.65+0.77%DO & CO88.2-0.9%ERSTE GROUP29.71+1.16%EVN18.48+1.09%IMMOFINANZ12.75+5.63%LENZING71.5-0.69%MAYR-MELNHOF162-0.49%OMV48.27-1.13%OESTER. POST32.6-0.46%RBI14.85-0.74%SBO61.1-0.65%STRABAG39.2-0.51%UNIQA7.14+0.14%VERBUND88.95+0.23%VIENNA INSURANCE22.5-0.44%VOESTALPINE25.92-0.54%WIENERBERGER25.68+0.78%

Advertorial

Advertorial 22 November. 2022 | 10:23

Klemens Hallmann fördert Gleichberechtigung durch Unterstützung der Wiener Chormädchen

Bei dem traditionsreichen Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker
treten am 1. Jänner 2023 zum ersten Mal in der Geschichte neben den Wiener Sängerknaben auch
die Wiener Chormädchen auf. Für ihren großen Auftritt ermöglicht der Unternehmer und Investor
Klemens Hallmann durch seinen finanziellen Beitrag festliche Kleider, die von der österreichischen
Modedesignerin Eva Poleschinski entworfen und in Österreich geschneidert werden.